Pro Infirmis - Navigation

Montag 18. Januar 2016 14:20Alter: 162 days

Wie steht die Bevölkerung zu Menschen mit Behinderung?

Pro Infirmis lanciert den Monitor Gesellschaft und Behinderung

pi. Welche Einstellungen hat die Schweizer Bevölkerung zu den wichtigsten Anliegen von Menschen mit Behinderung? Unterstützt sie die Gleichberechtigung, die Selbstbestimmung und den Ruf nach umfassender Inklusion und Zugänglichkeit zu Bauten, Verkehrsmitteln und Dienstleistungen? Um Antworten auf diese Fragen zu erhalten startet Pro Infirmis im Januar 2016 eine grossangelegte Repräsentativ-Befragung der Schweizer Bevölkerung.

Die grösste Schweizer Fachorganisation für Menschen mit Behinderung will zusammen mit dem Institut FORS an der Universität Lausanne 2‘000  Personen zu ihrer Haltung und Einstellung gegenüber behinderten Menschen in unserem Land befragen. Ziel ist es, einen umfassenden Monitor aufzubauen, welcher die Urteile und Vorurteile und die positiven und negativen Einstellungen zum Thema Behinderung in regelmässigen Abständen beleuchtet. Die erste Befragung wird vom Eidgenössischen Büro für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderung mitfinanziert.

Pro Infirmis erhofft sich von den Ergebnissen Klarheit, in welche Richtung die Anstrengungen von Politik und Behindertenorganisationen in diesem Thema gehen sollen. Dies ist insbesondere deshalb von Bedeutung, weil die Schweiz 2014 die UNO-Behindertenrechtskonvention  (UNO-BRK) unterzeichnet hat. Die UNO-BRK ist das erste internationale Übereinkommen, welches spezifisch die Rechte der Menschen mit Behinderung und die damit verbundenen Verpflichtungen der Vertragsstaaten aufführt.
Die Ergebnisse des ersten  Monitors Gesellschaft und Behinderung werden im Sommer 2016 vorliegen.
Medienmitteilung Pro Infirmis, 19.1.2016

Weitere Auskünfte:

lic.phil. Barbara Müller
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Pro Infirmis
barbara.mueller@STOP-SPAM.proinfirmis.ch
+41 58 775 26 17

Pro Infirmis ist Kompetenzzentrum für Fragen rund um Behinderung. Pro Infirmis berät, begleitet und unterstützt Menschen mit Behinderung und ihre Angehörigen in der ganzen Schweiz. Die Vision von Pro Infirmis ist eine inklusive Gesellschaft, welche die Vielfalt der Menschen als Stärke anerkennt.


Zusatzinformation

Kantonale Angebote

Sie möchten

Share |
Spendenkonto: PC 80-22222-8