Pro Infirmis - Navigation

Montag 13. Februar 2017 13:22Alter: 7 days

Neuerscheinung: Index für Inklusion

Der "Index für Inklusion" ist ein praxiserprobter Leitfaden für Schulentwicklung auf der Basis inklusiver Werte. Er unterstützt alle Beteiligten dabei, Barrieren und Ressourcen für Lernen und Partizipation zu identifizieren und gemeinsam Entwicklungen zu gestalten.

Die vorliegende Übersetzung und Adaption für deutschsprachige Bildungssysteme basiert auf der 4. Auflage des englischen "Index for Inclusion" (2016). Die neue Adaption berücksichtigt die Rahmenbedingungen des deutschen und österreichischen Schulsystems, der Deutschschweiz und des Schulwesens in Südtirol.
Pro Infirmis hat diese Publikation unterstützt.

Der Leitfaden wird derzeit im Rahmen der Bildungsfachmesse Didacta in Stuttgart der Öffentlichkeit vorgestellt. Unter dem Titel "Diskriminierung und Partizipation in den deutschsprachigen Bildungssystemen - Wie Ressourcen mobilisiert und Barrieren für Lernen und Teilhabe abgebaut werden können" findet am 14. Februar im Pressezentrum der Didacta ein Pressegespräch statt. Am 18. Februar diskutieren Fachleute im "Forum Didacta aktuell" zum Thema "Diskriminierung abbauen, Inklusion ermöglichen – aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen in deutschsprachigen Bildungssystemen".

Index für Inklusion

von Tony Booth / Mel Ainscow
Ein Leitfaden für Schulentwicklung.
Auch für Kindergärten, Hochschulen und andere Bildungseinrichtungen
ISBN 978-3-407-63006-3
224 Seiten, Euro (D) 24,95
http://www.beltz.de/fachmedien/paedagogik/buecher/produkt_produktdetails/32462-index_fuer_inklusion.html



Zusatzinformation

Kantonale Angebote

Sie möchten

Share |
Spendenkonto: PC 80-22222-8