Pro Infirmis - Navigation

Home » Tixitaxibon

Tixi-Taxi-Bon

Für Personen aus dem Kanton Luzern, die aufgrund ihrer Behinderung den öffentlichen Verkehr (Bus, Bahn) nicht oder nur sehr eingeschränkt nutzen können, gibt es Gutscheine (Tixi-Taxi-Bons) zur Vergünstigung von Freizeitfahrten. Finanziert werden diese vom Kanton Luzern und von den Gemeinden. Einlösbar sind die Bons bei einer Reihe von akkreditierten Fahrtenanbietern (Tixi und Taxi). Um Tixi-Taxi-Bons zu erhalten, ist eine Berechtigung nötig.

12. Oktober 2017

Ein neuer Fahrtenanbieter in Sursee! Ab sofort können die Tixi-Taxi-Bons auch beim Taxi Stadi eingesetzt werden.

9. Oktober 2017

Es geht weiter!

Auch in den Jahren 2018 und 2019 wird es Tixi-Taxi-Bons geben. Pro Infirmis konnte eine Erhöhung der Mittel erwirken. Die seit 2017 geltenden, eingeschränkten Berechtigungskriterien bleiben allerdings aufgrund der noch immer knappen Mittel weiterhin bestehen (Hilflosenentschädigung vor Rentenalter). Bereits berechtigte Personen erhalten die Bons wieder automatisch und müssen keinen neuen Antrag stellen. Hier weitere Details im Artikel der Luzerner Zeitung: Mehr Geld für Luzerner Tixi-Taxi-Bons - Angebot bleibt vorerst bestehen.

12. Juni 2017

Weiterführung der Tixi-Taxi-Bons

Der Kanton Luzern und Pro Infirmis sind an einer Weiterführung der Tixi-Taxi-Bons interessiert. Weitere Informationen dazu finden Sie in diesem Artikel der Luzerner Zeitung (27. Mai 2017)

18. Februar 2017

Tixi-Taxi-Bons stehen vor dem Aus

Immer mehr Menschen mit Behinderung nutzen Gratis-Gutscheine fürs Tixi-Taxi. Kanton und Gemeinden wollen die stetig steigende Nachfrage aber nicht finanzieren – die Vermittlerin Pro Infirmis hat deshalb den Vertrag gekündigt. Bericht in der Luzerner Zeitung und in Tele 1.

9. Januar 2017

Wir haben wieder einen neuen Fahrtenanbieter: Ab sofort können die Tixi-Taxi-Bons auch beim Städtli-Taxi Sursee eingelöst werden.

6. Oktober 2016

Neue Berechtigungskriterien ab 2017

Ab dem nächsten Jahr sind nur noch Luzernerinnen und Luzerner mit einer Hilflosenentschädigung (HE) der Invalidenversicherung (IV) bezugsberechtigt.
Die Zahl der Bezugsberechtigten ist in den letzten fünf Jahren stark gewachsen. Ausserdem werden die Bons rege genutzt. Pro Infirmis verteilt die Bons im Auftrag des Kantons und seiner Gemeinden. Jetzt reichen die uns zur Verfügung gestellten Mittel nicht mehr aus. Das zwingt uns dazu, den Kreis der Nutzniesser auf Bezüger/innen einer Hilflosenentschädigung (HE) der Invalidenversicherung (IV) zu beschränken. Wer diese bereits vor dem Eintritt ins Rentenalter erhalten hat, bekommt die Bons auch im AHV-Alter. Wer hingegen erst als Rentnerin oder Rentner eine Hilflosenentschädigung erhält, gehört nicht zur Gruppe der Berechtigten. Weiterhin gilt: Allen mobilitätsbehinderten Personen – ob mit oder ohne Bons - helfen die zuständigen Fachstellen bei der Finanzierung von Fahrten (Freizeitfahrten und andere) gerne weiter:

Menschen mit Behinderung

Pro Infirmis: Tel. 058 775 12 12

Erwachsene mit einer psychischen Erkrankung

Traversa: Tel. 041 319 95 00

Sehbehinderte und blinde Personen

Fachstelle Sehbehinderung: Tel. 041 485 41 41

Hörsehbehinderte und taubblinde Personen

SZB Beratungsstelle: Tel. 041 228 62 20

6. Oktober 2016

Aus für Tixi-Taxi-Bons in Obwalden?

Gestartet wurde die Bonvergabe für Obwaldner/innen 2015 dank einer grosszügigen Spende der Obwaldner Kantonalbank. Leider sind die Spendengelder voraussichtlich schon Ende Jahr aufgebraucht. Ein Leistungsvertrag mit Kanton und Gemeinden (analog Luzern) kommt wegen der Dauer des Prozederes frühestens 2018 in Frage. Ob Pro Infirmis rechtzeitig zum Jahreswechsel eine Anschlussfinanzierung sicherstellen kann, ist derzeit noch unklar. Aus diesem Grund werden bis auf weiteres keine Berechtigungen mehr ausgestellt. Weitere Informationen folgen.

27. September 2016

Leider können per sofort keine zusätzlichen Bons mehr beantragt werden. Reichen
die Bons nicht aus, kann die kostenlose Sozialberatung von Pro Infirmis andere
Finanzierungsmöglichkeiten prüfen. Dazu nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.

 

17. Mai 2016

Ein neuer Fahrtenanbieter in Obwalden! Ab sofort können die Tixi-Taxi-Bons auch beim Titlis-Taxi Engelberg eingesetzt werden.

21. Januar 2016

Ein neuer Fahrtenanbieter in Obwalden! Ab sofort können die Tixi-Taxi-Bons auch beim Taxi & Limousinenservice  eingesetzt werden.

 

22. Oktober 2015

Ein neuer Fahrtenanbieter in Obwalden! Ab sofort können die Tixi-Taxi-Bons auch beim Tixi SRK Unterwalden eingesetzt werden.

13. Oktober 2015

Ein neuer Fahrtenanbieter in Obwalden! Ab sofort können die Tixi-Taxi-Bons auch bei der Taxi Toni GmbH eingesetzt werden.

19. Mai 2015

Wir haben wieder zwei neue Anbieter: Ab sofort können die Tixi-Taxi-Bons auch bei Herbys Fahrdienst und beim Ökotaxi aus Schötz eingesetzt werden. Weitere Informationen zu Herbys Fahrdienst finden Sie hier und zum Ökotaxi hier.

21. November 2014

Wir haben schon wieder zwei neue Fahrtenanbieter! Ab sofort können die Tixi-Taxi-Bons auch beim Rollstuhl-Tixi Pilatus und bei Instinkt Private Spitex eingesetzt werden.

26. März 2014

Zwei neue Fahrtenanbieter! Ab sofort  können die Tixi-Taxi-Bons auch beim VBRZ (Verein Behindertenbus Region Zofingen) und beim Rollstuhl Tixi der Privat-Spitex Rotsee eingesetzt werden.

7. Februar 2014

Neu können die Tixi-Taxi-Bons auch für Kinder und Jugendliche beantragt werden, da die Altersbeschränkung „ab 16 Jahren“ seit dem 1. Januar 2014 weggefallen ist. Das Antragsformular finden Sie hier.
Zudem gibt es nun eine Regelung für Härtefälle. Falls Sie mehr Bons benötigen, erhalten Sie hier weitere Infos. Das Antragsformular „Härtefälle“ erhalten Sie auf Anfrage bei Pro Infirmis.

30. Oktober 2013

Wir haben bereits 16 Anbieter. Ab sofort akzeptiert nun auch das Taxi Reiden die Tixi-Taxi-Bons als Zahlungsmittel. Weitere Informationen zum Taxi Reiden finden Sie hier.

21. Juni 2013

Wir haben wieder einen neuen Anbieter: Ab sofort können die Tixi-Taxi-Bons auch beim RF-Taxi aus Kriens eingesetzt werden. Weitere Informationen zum RF-Taxi finden Sie hier.

1. Januar 2013

Neu wird auf den Selbstbehalt verzichtet. Die Anzahl eingesetzter Bons pro Fahrt ist frei wählbar. Weil der Bonwert Fr. 5.- beträgt, können Restbeträge anfallen, die nicht mit den Bons beglichen werden können. Es gibt kein Rückgeld auf Bons. Das Aufrunden des Fahrpreises ist nicht möglich.

Zufriedenheitsmessung 2012

Hier finden Sie die Resultate der Nutzerbefragung zu den Tixi-Taxi-Bons

10. Mai 2012

Weitere neue Anbieter: Auch das A-Z Taxi Mary Sursee akzeptiert neu die Tixi-Taxi-Bons. Ausserdem können die Bewohner/innen der Stiftung für Schwerbehinderte Luzern (SSBL) die Tixi-Taxi-Bons jetzt auch beim Fahrdienst der SSBL einsetzen.

3. Mai 2012

Neuer Fahrtenanbieter! Ab sofort können die Tixi-Taxi-Bons auch beim Blitz-Taxi Sursee eingesetzt werden. Weitere Informationen zum Blitz-Taxi finden Sie hier.

Zusatzinformation

Share |
Spendenkonto: 80-22222-8