Davos: Corona-Schutzmassnahmen

Geschätzte Damen und Herren

Auf unserer Beratungsstelle im Spital Davos sind wieder persönliche Beratungen möglich. Mit diesem Informationsblatt machen wir Sie auf die notwendigen Vorkehrungen für Ihren Schutz und für den Schutz der Mitarbeitenden aufmerksam.

Analog zu den im Spital Davos vorgegebenen Massnahmen gelten diese Massnahmen auch für Pro Infirmis.

  • Sie werden vor dem Gesprächstermin telefonisch kontaktiert, um unsere Schutzmassnahmen zu besprechen. Sie werden zudem nach Erkältungs-symptomen gefragt. So kann zusammen geklärt werden, wie der Kontakt optimal gestaltet werden kann.
  • Personen, die zu Risikogruppen gehören, bieten wir weiterhin telefonische Beratungen an. Bitte teilen Sie uns Ihre Bedürfnisse mit.
  • Bitte erscheinen Sie pünktlich zu Ihrem Termin.
  • Melden sie sich bitte an der Rezeption des Spital Davos an (Haupteingang).
  • Sie bekommen dort einen Mundschutz ausgehändigt und werden abgeholt.
  • Im Beratungszimmer von Pro Infirmis steht ihnen zusätzlich ein Handwaschbecken mit Seife und Papierhandtüchern, sowie Hände-desinfektionsmittel zur Verfügung.
  • Generell sollten die Abstandsregeln von 2 m eingehalten werden.
  • Da im Büro der Abstand von mindestens 2 m nicht ganz eingehalten werden kann ist eine Plexiglasscheibe auf dem Tisch aufgestellt.
  • Auf Wunsch kann zusätzlich ein Mundschutz getragen werden und benutzen selber auch eine Maske.
  • Nach jedem Gespräch wird das Büro gelüftet sowie alle benützten Flächen, Lichtschalter, Gegenstände, Türfallen usw. desinfiziert.
weiterlesen

Kontakt

Pro Infirmis
Sprechstunde Davos

Spital Davos Promenade 4
7270 Davos-Platz

058 775 17 59

Anfahrt

Link: Anonyme Beratung

Fussbereich

nach oben