Pro Infirmis - Navigation

Monday 16. October 2017 10:43Alter: 186 days

Demenz – eine Diagnose verändert zwei Leben

Jürg Anliker (58) ist früh an Demenz erkrankt. Seine Frau betreut ihn zu Hause und arbeitet im Verkauf. Sie sagt: "Die Arbeit ist sehr wichtig für mich. Der Beruf bringt Abwechslung und einen Unterbruch in die anspruchsvolle Betreuungsarbeit. Ich muss schauen, dass ich selber gesund bleibe und Kraft für meine spezielle Situation mit dem Ehepartner schöpfen kann."


Pro Infirmis unterstützt, berät und begleitet auch Angehörige, zum Beispiel in finanziellen Fragen oder wenn sie einfach eine Verschnaufpause benötigen.

Die ganze Geschichte von Jürg Anliker und seiner Frau lesen: 

Um die Vereinbarkeit von Arbeit und Betreuung geht es am 30. Oktober, dem Tag für pflegende und betreuende Angehörige. Mehr dazu hier: https://www.angehoerige-pflegen.ch/workcare


Zusatzinformation

Kantonale Angebote

Pro Infirmis Zürich
Hohlstrasse 560
Postfach
8048 Zürich
Tel. 058 775 25 25
zuerich@STOP-SPAM.proinfirmis.ch

Share |
Spendenkonto: 80-22222-8