Zurück

«Usem gliichä Teig gmacht»

191129_PIGL_Grittibaenz.jpg

Am 3. Dezember verkaufen alle Glarner Bäckereien eigens für den Tag der Menschen mit Behinderung kreierte Grittibänze. Diese schmecken alle gleich - mit oder ohne Arme. Das Rezept gibt es gleich dazu. 

Der Internationale Tag der Menschen mit Behinderung macht darauf aufmerksam, dass eine inklusive und moderne Gesellschaft die Vielfalt der Menschen als Stärke anerkennt. Menschen mit einer Behinderung können so selbstbestimmt und ohne gesellschaftliche Barrieren an allen Lebensbereichen teilhaben.

Am 3. Dezember findet in allen Glarner Bäckereien die Gritibänz-Aktion zum Tag der Behinderten statt. Eigens für diesen Tag kreierte Grittibänze können gekauft und nachgebacken werden. Zudem werden sie am 6. Dezember am Glarner Weihnachtsmarkt verkauft. Ob mit oder ohne Arme, die Grittibänze schmecken alle gleich.

Rezept für vier Grittibänze

  • 200 g Herz l Mehl
  • 1 TL Lebensfreude l Salz
  • 1 EL Humor l Zucker
  • 10 g Mut l Hefe
  • 30 g Neugier l Butter, weich
  • 1 dl Träume l Milch
  • 1 Persönlichkeit l Ei

Nach Belieben verzieren

Fussbereich

nach oben