Kanton Freiburg: Begleitperson

Das „Begleitete Wohnen“ ist eine Dienstleistung von Pro Infirmis: 
Menschen mit einer kognitiven oder psychischen Beeinträchtigung werden durch eine Begleitperson regelmässig unterstützt beim selbstständigen Leben in der eigenen Wohnung.

Pro Infirmis Freiburg sucht für den deutschsprachigen Teil des Kantons Freiburg

eine Begleitperson 


Sie bringen mit

  • Interesse, Menschen mit einer Behinderung in lebenspraktischen Bereichen im Alltag zu unterstützen.
  • Berufs- und Lebenserfahrung (mind. 25 Jahre alt).
  • praktische Begabung und Organisationssinn, Verständnis, Geduld und soziale Kompetenzen.
  • Flexibilität und Bereitschaft für Einsätze von einigen Stunden pro Woche.
  • Interesse an einem längerfristigen Engagement.
     


Wir bieten

  • eine spannende Tätigkeit, die selbstständiges Arbeiten ermöglicht.
  • einen Nebenerwerb im Stundenlohn (max. 10-12 Stunden/Woche).
  • fachliche Unterstützung in Ihrer Aufgabe.
  • Austausch im Team mit anderen Begleitpersonen.
     

Interessiert? 
Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Frau Pürro unter der Nummer 026 347 40 00.

Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung an: 
belinda.puerro@proinfirmis.ch
oder 
Pro Infirmis Freiburg
Belinda Pürro, Leiterin Begleitetes Wohnen 
Rte St-Nicolas-de-Flüe 2
1700 Freiburg 
 

 

Fussbereich

0
nach oben