Thurgau-Schaffhausen: Kantonale/n Geschäftsleiter/in

Pro Infirmis setzt sich für die Inklusion und Selbstbestimmung von Menschen mit einer Behinderung ein und fördert auch als Arbeitgeberin Vielfalt und Inklusion. Als grösste Fachorganisation der Schweiz erbringt Pro Infirmis vielseitige Dienstleistungen für Betroffene und deren Angehörige. An 50 Standorten werden insgesamt rund 1‘900 Mitarbeitende beschäftigt.

Infolge Pensionierung des langjährigen Stelleninhabers suchen wir für die Pro Infirmis Geschäftsstelle Thurgau-Schaffhausen in Frauenfeld per 1. März 2021 oder nach Vereinbarung eine/n

Kantonale/n Geschäftsleiter/in

Ihr Aufgabenbereich

  • Sie führen und organisieren die kantonale Geschäftsstelle Thurgau-Schaffhausen und gestalten gemeinsam mit den zehn direktunterstellten Bereichsleitenden das Dienstleistungsangebot
  • Sie sind für die Wirksamkeit, Koordination und bedürfnisgerechte Weiterentwicklung der Dienstleistungen zuständig, die sich nach der nationalen Strategie von Pro Infirmis richten
  • Sie führen die Geschäftsstelle nach betriebswirtschaftlichen Grundsätzen und sind für die Umsetzung des schweizerischen und der kantonalen Leistungsaufträge in den Kantonen Thurgau und Schaffhausen verantwortlich
  • Sie vertreten die kantonale Geschäftsstelle gegen aussen, pflegen Kontakte zu Behörden und Partnerorganisationen, nehmen sozialpolitische Aufgaben wahr und sorgen für eine gute Verankerung und Vernetzung in den kantonalen Strukturen
  • Sie tauschen sich regelmässig mit den anderen kantonalen Geschäftsleitenden und dem Hauptsitz aus, arbeiten mit der Kantonalkommission zusammen, und wirken in verschiedenen kantonalen und nationalen Projekten mit

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung in Sozialer Arbeit oder eine vergleichbare Ausbildung mit entsprechenden Weiterbildungen
  • Mehrjährige Berufs- und Führungserfahrung in einer vergleichbaren Organisation
  • Fundierte Kenntnisse in Personal- und Organisationsfragen sowie bezüglich betriebswirtschaftlicher Aspekte und im Projektmanagement
  • Ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten
  • Vorbildfunktion im Bereich Behinderung und Inklusion sowie Interesse und Kenntnisse in sozialpolitischen Themen
  • Hohes Verhandlungsgeschick, Sozialkompetenz im Umgang mit unterschiedlichen Anspruchsgruppen und ausgeprägte Gestaltungs- und Innovationskraft
  • Aufmerksame/r Kommunikator/in und interessiert an aktiver Öffentlichkeitsarbeit
  • Stilsicheres Deutsch (mündlich und schriftlich) sowie gute mündliche Französischkenntnisse

Wir bieten

  • Hindernisfreie Büros
  • Möglichkeit, die Funktion in Co-Leitung (Job Sharing) auszuüben
  • Eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit mit hoher Eigenverantwortung
  • Ein gut eingespieltes und motiviertes Team von Fachpersonen
  • Attraktive Anstellungsbedingungen sowie gute Sozialleistungen

Stehen Sie mitten im Berufsleben und suchen eine neue Herausforderung im Non-Profit Umfeld? Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung:

Jetzt bewerben

Auskunft über die ausgeschriebene Stelle erteilt Ihnen gerne der bisherige Stelleninhaber André Meier (058 775 22 30). Für alle weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an Monika Dörflinger, Leiterin Human Resources (058 775 26 57).

Fussbereich

0
nach oben