Wir sind für Sie da: Neues ab 27. April

Am 27. April trat die erste Lockerung der Corona-Vorgaben des Bundes in Kraft. Wir freuen uns sehr, wieder einen Schritt Richtung Normalität gehen zu können. Gleichzeitig bleiben wir weiterhin verpflichtet, Sie und uns durch geeignete Massnahmen zu schützen (Schutzkonzept).

So erreichen Sie uns:

Unsere Geschäftsstelle in Luzern und die beiden Beratungsstellen in Stans und Sarnen sind für angemeldete Besucher/innen wieder geöffnet. Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen Termin. Sie erreichen uns Montag bis Freitag (8.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr).

Die Aussenstellen Willisau, Schüpfheim, Sursee und Hochdorf bleiben solange unbesetzt, bis unsere Partnerorganisationen ihren Betrieb wieder hochfahren.

Unsere Dienstleistungen können wir – unter Einhaltung der spezifischen Schutzmassnahmen - wie folgt anbieten:

Sozialberatung und Assistenzberatung: Die Beratung findet in Luzern, Stans oder Sarnen nach Voranmeldung persönlich, ansonsten telefonisch oder per E-Mail statt. Hausbesuche kommen nur in dringenden Fällen infrage.

Begleitetes Wohnen: Wir begleiten wieder vor Ort. Für neue Begleiteinsätze und Notfälle wenden Sie sich bitte an die Leiterin Begleitetes Wohnen, Regina Köpfli.

Entlastungsdienst: Wir unterstützen wieder vor Ort. Für Notfälle und eine telefonische Erstabklärung zukünftiger Einsätze wenden Sie sich bitte an die Leiterin Entlastungsdienst, Rita Blum.

Bildungsklub: Das Herbstprogramm ist in Planung. Wir sind zuversichtlich, es unter Einhaltung der Schutzmassnahmen durchführen zu können. Bereits im Juli bieten wir einen ausserordentlichen, viertägigen Sommerkurs: „Mein eigens Mosaik“! Für telefonische Auskünfte wenden Sie sich bitte an die Leiterin Bildungsklub, Regina Köpfli.

Tixi-Taxi-Bons: Sie können weiterhin Anträge stellen. Das Antragsformular zum Ausdrucken finden Sie hier. Wenn die Bons nicht reichen, hilft unsere kostenlose Sozialberatung gerne weiter.  

Steuererklärungsdienst: Das Ausfüllen der Steuererklärungen ist weiterhin möglich, aber ohne direkten Kontakt. Sie können sich telefonisch bei uns anmelden.

Sitzungszimmer: Eine Vermietung ist unter Einhaltung unserer Distanz- und Hygieneregeln grundsätzlich möglich. Bitte wenden Sie sich telefonisch oder per Mail an unsere Administration. 

Wohnungssuchecoaching: Das Coaching findet wieder statt. Für die Erstabklärung zukünftiger Einsätze wenden Sie sich bitte an die Leiterin Wohnungssuchecoaching, Regina Köpfli.

Eurokey: Eine telefonische bzw. schriftliche Bestellung ist möglich. Die Zustellung erfolgt auf dem Postweg.

Zögern Sie nicht, uns bei Fragen anzurufen! Wir wünschen Ihnen viel Kraft und gute Gesundheit.

weiterlesen

Kontakt

Pro Infirmis
Kantonale Geschäftsstelle Luzern, Ob- und Nidwalden

Zentralstrasse 18
6003 Luzern

058 775 12 12

Anfahrt

Link: Anonyme Beratung

Unsere wichtigsten Dienstleistungen

Pro Infirmis unterstützt mit ihren Dienstleistungen Menschen mit Behinderungen und ihre Angehörigen bei der Lebensgestaltung und der Teilhabe in wichtigen Lebensbereichen wie Wohnen, Arbeit und Freizeit.

9620 Stunden Beratung

Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter von Pro Infirmis Luzern, Ob- und Nidwalden haben im vergangenen Jahr 9620 Stunden für ratsuchende Menschen geleistet. Die Beratung ist kostenlos und vertraulich und richtet sich nicht nur an Menschen mit Behinderungen, sondern auch an deren Angehörige.

Tätigkeitsbericht  (PDF)
 

Fussbereich

nach oben