Organisation

Pro Infirmis führt in der ganzen Schweiz Beratungsstellen und unterstützt Menschen mit körperlichen, geistigen und psychischen Beeinträchtigungen.

Als gemeinnütziger Verein mit Sitz in Zürich ist Pro Infirmis politisch unabhängig und konfessionell neutral.
Mit unseren Dienstleistungen fördern wir das selbstständige und selbstbestimmte Leben von Menschen mit Behinderung.

Pro Infirmis setzt sich dafür ein, dass Menschen mit Behinderung aktiv am sozialen Leben teilnehmen können und nicht benachteiligt werden. Dieses Ziel möchten wir gemeinsam mit den Betroffenen erreichen.

weiterlesen

Dachorganisation

Pro Infirmis ist Dachorganisation für regionale und lokale Behindertenorganisationen.

Die Kollektivmitglieder

Delegiertenversammlung

Oberstes Organ von Pro Infirmis ist die Delegiertenversammlung. Sie setzt sich aus Vertreterinnen und Vertretern der Kollektivmitglieder sowie der Kantonalkommissionen zusammen.

In den Kantonen

Pro Infirmis ist in allen Landesteilen mit Geschäfts- und Beratungsstellen vertreten. Jede kantonale Geschäftsstelle wird von einer ehrenamtlichen Kantonalkommission unterstützt und beraten.

Geschichte

Seit gut einem Jahrhundert setzt sich Pro Infirmis für Menschen mit Behinderung ein. Die Geschichte beginnt in den Notzeiten nach dem Ersten Weltkrieg und reicht bis zum Engagement für Inklusion in der Gegenwart. 

Rückblick

Organigramm

Das Organigramm bildet die Gesamtstruktur von Pro Infirmis ab.

Oberstes Organ ist die Delegiertenversammlung, die sich aus Vertretern der Kollektivmitglieder und der Kantonalkommissionen zusammensetzt.

Für die strategische Planung und Führung ist der Vorstand zuständig. Die Geschäftsleitung leitet das operative Geschäft der Organisation. Der Geschäftsleitung unterstehen die kantonalen Geschäftsleiter/innen. Jede kantonale Geschäftsstelle wird zudem von einer ehrenamtlichen Kantonalkommission unterstützt.

Die Revisionsstelle, eine Treuhandgesellschaft, kontrolliert die Jahresrechnung und verfasst den Revisionsbericht zuhanden der Delegiertenversammlung.


Vorstand

Der Vorstand ist für die strategische Planung und Führung der Organisation zuständig, also quasi der "Verwaltungsrat" von Pro Infirmis. Er setzt sich aus einem Präsidenten und acht Mitgliedern zusammen. Unter den Mitgliedern des Vorstands sind Vertreter/innen der Kantonalkommissionen und der Kollektivmitglieder. Die Vorstandsmitglieder arbeiten ehrenamtlich.


Bild Adriano Previtali

Adriano Previtali

Präsident, Prof. Dr. iur., Universität Freiburg

Portrait Christian Lohr

Christian Lohr

Co-Vizepräsident
Nationalrat, Publizist/Dozent

Portrait Hans Kuenzle

Hans Künzle

Mitglied
Dr. iur.

Portrait Manuela Leemann

Manuela Leemann

Co-Vizepräsidentin
RA lic.iur., LL.M.

Portrait Charles Broquet

Charles Broquet

Mitglied
Dr. med.

Bild Jean-Pierre Bringhen

Jean-Pierre Bringhen

Mitglied
Dr. rer. pol. Universität Freiburg

Bild Hans-Peter Egli

Hans-Peter Egli

Mitglied
Eidg. Organisator

Bild Sandra Huegli Jost

Sandra Hügli-Jost

Mitglied
Eidg. Dipl. PR-Beraterin

Bild Laura Sadis

Laura Sadis

Mitglied
Lic. oec. publ.

Geschäftsleitung

Die Geschäftsleitung leitet das operative Geschäft der Organisation. Sie besteht aus sechs vollamtlich tätigen Mitgliedern und wird von einem Direktor/einer Direktorin geleitet.

 


Felicitas Huggenberger

Felicitas Huggenberger

Vorsitz, Direktorin

Urs Dettling

Urs Dettling

Leiter Sozialpolitik und Dachorganisation, stellv. Direktor

Susann Egli

Susann Egli

Leiterin Dienstleistungen Deutschschweiz

Benoît Rey

Benoît Rey

Leiter Dienstleistungen Romandie und Tessin

Renato Denoth

Renato Denoth

Leiter Finanzen und Informatik

Susanne Stahel

Susanne Stahel

Leiterin Kommunikation und Mittelbeschaffung

Revisionsstelle

Convisa Revisions AG
Herrengasse 14
6430 Schwyz

www.convisa.ch

Fussbereich

nach oben