Zurück

Barrierefreie Ferien per Mausklick

davos_access_teaser.jpg

Bald können Menschen mit Mobilitäts-Einschränkungen im Tourismusgebiet Davos Klosters Angebote buchen, die auf sie zugeschnitten sind. Die Website dafür ist nun online.

Es ist ein weiterer Schritt in Richtung Tourismus für alle in der Region Davos Klosters: Die Website Access Unlimited ist online. Dort werden schon bald Angebote für Rollstuhlfahrer, ältere Menschen und Familien mit Kinderwagen zu finden sein, die man buchen kann.

Die Website wird laufend ausgebaut: Das Ziel ist es, dass alle in der Mobilität eingeschränkten Personen ein durchgehendes Angebot finden, das auf ihre speziellen Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Dafür prüfen kleine Teams unter der Leitung von Markus Böni alle relevanten Objekte auf ihre Barrierefreiheit: Wie steht es um die Zugänglichkeit beim öffentlichen Verkehr, Parkplätzen, Hotels, Restaurants, Bergbahnen, Wanderwegen?

In einem weiteren Schritt wird das Angebot ausgebaut: Zwei Tennisrollstühle stehen schon parat, geplant sind weitere eine Monoski-Ausrüstung, Zughilfen für Rollstühle und die Schaffung eines Sledge-Hockey-Angebots, wo die Spieler sich statt auf Schlittschuhen auf kleinen Schlitten fortbewegen.

Pro Infirmis gehört als Projektpartner zu der «IG Davos Klosters Access Unlimited», die das barrierefreie Angebot auf die Beine stellt. Auf der Website haben Sie die Möglichkeit, zu spenden – und so dazu beizutragen, dass aus der Vision Realität wird.

Zur neuen Website Access Unlimited

Hindernisfreie Schweiz: Map von Pro Infirmis

Fussbereich

nach oben