Zurück

Hinhören! Aktionstage Psychische Gesundheit Solothurn

Logo_aktionstage_psychische_gesundheit_SO.jpg

Die Aktionstage Psychische Gesundheit Kanton Solothurn stehen unter dem Motto „Hinhören!“. Von 28. Oktober bis 6. November 2020 finden täglich Vorträge, Diskussionsrunden und Filmvorführungen statt. Veranstaltungsorte sind Solothurn und Olten. Die Aktionstage werden bereits am 10. Oktober, dem Tag der psychischen Gesundheit, in Solothurn eröffnet.

Das Motto „Hinhören“ lädt dazu ein, genauer auf die versteckten Botschaften der Mitmenschen zu achten. Denn auf die Frage „Wie geht es Dir?“ folgt meist die Antwort „gut“. Doch was steckt dahinter? Oft werden Signale von psychischen Problemen und heimliche Hilferufe überhört.

Kunstausstellung und multimediales Theater

Zum Auftakt der Aktionstage findet am 10. Oktober, dem Tag der psychischen Gesundheit, um 15 Uhr im Kapuzinerkloster Solothurn eine Eröffnungsfeier statt. Zugleich wird die Ausstellung „Art brut“ eröffnet. Radio Loco-motivo sendet live vom Vorplatz des Berufsbildungszentrums Solothurn-Grenchen.

Das Programm der Aktionstage spricht ein breites Publikum an. Das Spektrum der Themen reicht von „Young Carers“ (junge Menschen, die einen Elternteil pflegen) bis zu Liebe und Beziehungen im Alter. Das Ensemble „Flex Colectivo“ zeigt den Theaterklassiker „Werther“ als multimediales Schauspiel mit Gebärdensprache.

Neue Wege

Wegen Corona wurde für die Aktionstage ein Gesundheitskonzept entwickelt. Es ist vorgesehen, unter Einhaltung der BAG-Richtlinien Liveveranstaltungen vor Ort durchzuführen. Diese Veranstaltungen werden vom Regionalfernsehen Jump-TV übertragen und später auch auf Youtube gesendet. Corona zwingt zu neuen Wegen, eröffnet aber auch Chancen für die Zukunft. Durch die Übertragung werden neue Zielgruppen erreicht, insbesondere Betroffene: zum Beispiel Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen wie Angststörungen, die herkömmliche Veranstaltungen meiden.

Zum Abschluss der Aktionstage, am 6. November um 17.30 Uhr, spricht Daniel Koch, ehemaliger Leiter der Abteilung Übertragbare Krankheiten beim Bundesamt für Gesundheit und COVID-19-Delegierter, im Landhaus Solothurn über Krisenmanagement und psychische Fitness.

Die Aktionstage Psychische Gesundheit Solothurn werden organisiert von Pro Infirmis Aargau-Solothurn, Fachstelle Prävention und Gesundheitsförderung, Psychiatrische Dienste der Spitäler Solothurn und Solodaris-Stiftung.

Weitere Informationen:

www.hinhoeren-so.ch

Fussbereich

nach oben