Aktuelle Kampagne

Als Fachorganisation für Menschen mit Behinderungen setzen wir uns für Selbstbestimmung und Inklusion ein.

Pro Infirmis berät, begleitet und unterstützt schweizweit Menschen mit Behinderungen und ihre Angehörigen. 

1800000 Betroffene

In der Schweiz leben gemäss Bundesamt für Statistik* rund 1,8 Millionen Menschen mit Behinderungen. Sie sind noch immer in vielen Lebensbereichen benachteiligt. Pro Infirmis setzt sich dafür ein, dass sie gleichberechtigt an der Gesellschaft teilhaben können. Wir schaffen Perspektiven, damit auch sie ihr Leben selbstbestimmt gestalten können. (*Quelle: BFS)

 

Wie wir helfen

Im Fokus

Wir beraten ganzheitlich und kostenlos

Unsere Dienstleistungen fördern die Teilhabe an wichtigen Lebensbereichen wie zum Beispiel Wohnen, Arbeit und Freizeit. Die Beratungsstelle in Ihrer Nähe informiert Sie gerne. 

«Wir bezeichnen uns mittlerweile als Sturm-Familie», erklärt Mutter Sara. «Wir sind sturmerprobt und haben so manchen Orkan überstanden.»

Fallbeispiel: Gianluca - Ein Wirbelwind im Sturmtief

Aufgeregt kommt Gianluca ins Wohnzimmer gerannt. Wild wedelt er mit seinem Plüsch-Dino durch die Luft. «Dieser Dino ist seit meiner ersten Operation an meiner Seite. Er ist darum mein absolutes Lieblingstier», erzählt der Zehnjährige aus dem Kanton Thurgau, der in seinem jungen Leben wohl schon mehr als manche und mancher Erwachsenen durchmachen musste. Doch der Reihe nach.

Gianluca - Ein Wirbelwind im Sturmtief - Die ganze Geschichte

Fussbereich

nach oben