Pro Infirmis Zürich wird SEBE-Beratungsstelle

Wir bieten im Auftrag des Kantons Zürich seit dem 1. Januar 2024 ein kostenloses SEBE-Beratungsangebot an. Das Beratungsangebot richtet sich an Menschen mit Behinderung und ihre Bezugspersonen.

SEBE ist ein neues System zur Finanzierung von Begleitung und Betreuung von Menschen mit Behinderung im Kanton Zürich. Menschen mit Behinderung können dann selbst bestimmen, wo sie begleitet und betreut werden möchten. SEBE finanziert die Begleitung und Betreuung von Menschen mit Behinderung:

  • in der eigenen Wohnung
  • in einer Wohn- oder Familiengemeinschaft
  • in einer Institution

Mit SEBE setzt der Kanton Zürich das Selbstbestimmungs-Gesetz um. Mehr Informationen zum Selbstbestimmungs-Gesetz finden Sie hier.

Übrigens: SEBE kommt von «selbstbestimmt entscheiden».

weiterlesen

Kontakt

Pro Infirmis Kantonale Geschäfts- und Beratungsstelle Zürich

Hohlstrasse 560
8048 Zürich

058 775 25 25

Anfahrt

Link: Anonyme Beratung

Wir beraten Sie gerne

Wir unterstützen Sie darin, das neue System SEBE zu verstehen und zu nutzen.

Wir beraten Sie bei diesen Fragen:

  • Was ist das System SEBE?
  • Ist das System SEBE etwas für mich oder nicht?
  • Was ist SEBE Digital?
  • Wie kann ich mich für SEBE anmelden?
  • Wie muss ich den SEBE-Fragebogen ausfüllen? Wer soll mich dabei unterstützen?
  • Wie finde ich einen ambulanten Anbieter / eine ambulante Anbieterin?
  • Wie löse ich einen Voucher ein?
  • Wie schliesse ich eine Einsatzvereinbarung mit einem ambulanten Anbietenden ab?
  • Was erhalte ich als Privatperson vom Kanton?
  • Wie lasse ich mich als Privatperson anerkennen?
  • Wie schliesse ich eine Einsatzvereinbarung mit einer Privatperson ab?

Sie können sich mit Ihren Fragen und Anliegen rund um das System SEBE während der Öffnungszeiten bei Pro Infirmis Zürich melden: Per Telefon unter 058 775 25 25 oder per E-Mail unter zuerich@proinfirmis.ch.

Das Beratungsteam nimmt nach erhaltener Anfrage direkten Kontakt zu Ihnen auf und bespricht mit Ihnen das weitere Vorgehen.

Weitere Informationen zum SEBE


Fussbereich

nach oben