Aktionstage Behindertenrechte 2024

Von Mitte Mai bis Mitte Juni 2024 finden die nationalen Aktionstage für Behindertenrechte statt. In der ganzen Schweiz werden in dieser Zeit Aktionen durchgeführt, die einen Beitrag zur Umsetzung der UNO-Behindertenrechtskonvention leisten. Das Projekt wird vom Eidgenössischen Büro für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen EBGB und der Konferenz der kantonalen Sozialdirektorinnen und Sozialdirektoren SODK unterstützt. Auch Pro Infirmis Solothurn beteiligt sich an den Aktionstagen, um auf die Rechte von Menschen mit Behinderungen aufmerksam zu machen. Unser Ziel ist eine inklusive Zukunft. Diesen Sommer findet die erste Behindertensession im Kanton Solothurn statt.

Willkommen zur Theaterwerkstatt!

Kostenloser Workshop in Chur, Ilanz, Schiers – halbtägig, ab 16 Jahren

Wir bieten die Möglichkeit, in die Welt des Theaters einzutauchen. Und dabei neue Menschen mit und ohne Behinderungen kennenzulernen. Einzige Voraussetzung ist die Freude am gemeinsamen Theaterspiel. Im Miteinander ohne Vorurteile und Bewertungen erfahren wir, was wir gut können und wo unsere Grenzen liegen. Die halbtägigen Workshops werden in Zusammenarbeit mit Theaterprofis durchgeführt. Sie sind für alle Menschen ab 16 Jahren geeignet.

Hier können Sie sich anmelden:

Zur Anmeldung

Workshop-Termine

Samstag, 25. Mai 2024, 9 – 12 Uhr, Chur
Theater Chur
Leitung durch machTheater Zürich

Sonntag, 26. Mai 2024, 14 – 17 Uhr, Ilanz
Residenza St. Joseph, Ilanz
Leitung durch Theater MIMe (Pro Infirmis Graubünden)

Montag, 27. Mai 2024, 18 – 20.30 Uhr, Schiers
Bildungszentrum Plantahof, Schiers
Leitung durch machTheater Zürich

Weitere Infos

Koordination: Auf die Initiative vom Theater Chur in Zusammenarbeit mit Pro Infirmis Graubünden.

Kosten: Im Rahmen der nationalen Aktions-Tage ist der Workshop kostenfrei.

Besondere Kleidung: Turnschuhe, bequeme Kleidung, und Schuhe (Gymnastikschuhe, Turnschuhe o. Ä.) mitbringen.

Fussbereich

nach oben