Unterstützen Sie Pro Infirmis: Weihnachtsaktion Engel

Bereits 0 Federn gespendet.
Spendeziel: 1000 Federn bis 31. Dezember

Dank Ihrer Unterstützung können wir Menschen mit Behinderungen und ihre Angehörigen beraten, begleiten und entlasten.

Bild Runa

Runa kam mit einer Hirnmissbildung zur Welt, die zur Folge hat, dass das Mädchen rund um die Uhr Betreuung braucht.

Nicht für alle Menschen ist Weihnachten einfach nur eine besinnliche Zeit. Gerade Familien, die ein Kind mit Behinderungen haben, finden oft keine Zeit, mal kurz zu verschnaufen und wieder Kraft zu tanken. All diesen Menschen, die tagtäglich vor grossen Hürden stehen, wollen wir mit unserer Solidaritätsaktion «Jede Feder hilft» beistehen. Helfen Sie uns dabei?

Jetzt spenden

Grosse Weihnachtsaktion für Menschen mit Behinderungen

Nicht für alle Menschen ist Weihnachten einfach nur eine besinnliche Zeit. Gerade Familien, die ein Kind mit Behinderungen haben, finden oft keine Zeit, mal kurz zu verschnaufen und wieder Kraft zu tanken. All diesen Menschen, die tagtäglich vor grossen Hürden stehen, wollen wir mit unserer Solidaritätsaktion «Jede Feder hilft» beistehen. Helfen Sie uns dabei?

Jetzt spenden

Bereits 0 Federn gespendet.
Spendeziel: 1000 Federn bis 31. Dezember

Dank Ihrer Unterstützung können wir Menschen mit Behinderungen und ihre Angehörigen beraten, begleiten und entlasten.

Ihr Spendenbetrag
CHF
Jetzt spenden
Bild Runa

Runa kam mit einer Hirnmissbildung zur Welt, die zur Folge hat, dass das Mädchen rund um die Uhr Betreuung braucht.

Wir alle sind Emelie.

So wie Emelie in unserer Weihnachtsgeschichte braucht auch die kleine Runa ein paar Menschen, die solidarisch mit ihr sind. Denn das zierliche Mädchen hat verschiedene Geburtsgebrechen und braucht darum rund um die Uhr Betreuung. Ob Runa, Eris, Ilay, Nami, Ruben oder alle anderen Kinder und Menschen mit Behinderungen – allesamt sind sie dankbar für ein paar gute Freundinnen und Freunde.

Weil Ilay eine Fehlbildung der Hirnrinde hat, braucht er viel Hilfe und Zuwendung. 

Bei Nami diagnostizierten die Ärzte unmittelbar nach der Geburt eine schwere Hirnhautentzündung. 

Die Eltern von Ruben müssen tatenlos zusehen, wie sich ihr Bub immer weniger bewegen kann. 

Eris hat eine frühkindliche Hirnschädigung und wird sein ganzes Leben auf fremde Hilfe angewiesen sein. 

Was Ihre Spende bewirkt.

Ihre Spende tut Gutes. Dank Ihrer Hilfe können wir Menschen mit Behinderungen und ihre Angehörigen beraten, begleiten, entlasten und z.B. bei der Anschaffung eines Hilfsmittels finanziell unterstützen. Danke, dass Sie uns helfen.

Was Ihre Spende bewirkt.

«Dass ich ein selbstbestimmtes Leben führen kann, empfinde ich als Luxus. Mit meiner Spende will ich Menschen mit Behinderungen unterstützen, damit sie ebenfalls möglichst selbstständig leben können.»

Bild von Eliane M.
Eliane M.
Fördermitglied

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Haben Sie Fragen?

Rosita Carrasco

Rosita Carrasco
Spenden Service

058 775 26 88

Montag bis Freitag
9.00 - 12.00 Uhr
13.00 - 16.00 Uhr

Ja, ich möchte helfen!

Mit Ihrer Spende für Pro Infirmis tragen Sie dazu bei, dass Menschen mit Behinderung in  allen Bereichen des Lebens teilhaben können, Beratung erhalten oder Angehörige entlastet werden können.

Dank Ihrer Unterstützung können wir Menschen mit Behinderungen und ihre Angehörigen beraten, begleiten und entlasten.

Ihr Spendenbetrag
CHF
Jetzt spenden

Fussbereich

nach oben