Aktionstage Behindertenrechte 2024

Von Mitte Mai bis Mitte Juni 2024 finden die nationalen Aktionstage für Behindertenrechte statt. In der ganzen Schweiz werden in dieser Zeit Aktionen durchgeführt, die einen Beitrag zur Umsetzung der UNO-Behindertenrechtskonvention leisten. Das Projekt wird vom Eidgenössischen Büro für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen EBGB und der Konferenz der kantonalen Sozialdirektorinnen und Sozialdirektoren SODK unterstützt. Auch Pro Infirmis Solothurn beteiligt sich an den Aktionstagen, um auf die Rechte von Menschen mit Behinderungen aufmerksam zu machen. Unser Ziel ist eine inklusive Zukunft. Diesen Sommer findet die erste Behindertensession im Kanton Solothurn statt.

Aktionen von Pro Infirmis im Kanton Bern

EarMe! Ausstellung zu Gehörlosigkeit im Rathaus Bern

Zwei Tage lang geht es in der Rathaushalle in Bern ums Thema Gehörlosigkeit. Am 12. und 13. Juni 2024 wird die Wanderausstellung EarMe! dort zu Gast. Es ist eine Ausstellung mit Fotos, Texten und Erfahrungsberichten rund um die Themen Gehörlosigkeit und Behinderung. Am 12. Juni findet eine Mittagsveranstaltung statt, wo sich die Grossratsmitglieder mit den Protagonist*innen der Ausstellung austauschen können.

Die Veranstaltung ist nicht öffentlich und nur für Mitglieder des Parlaments zugänglich.

Fussbereich

nach oben